bd swiss

Die nächsten Termine:

 

 

 

Alle Termine des Buchschlager Salons finden Sie auf dieser Seite

 

Sonntag, den 25.06.2017, 11:30 Uhr: Buchschlager Salon und Freiwillige Feuerwehr Buchschlag - Open Air am Feuerwehrhaus in Dreieich-Buchschlag, Buchweg 6

FRÜHSCHOPPEN mit KLEZMER + BALKANMUSIK von der Band SCHMACKES

Der Name der Band ist zugleich Programm:

Denn die Musik der Musiker reißt mit, sie ist voll Energie und erreicht schnell die Gefühle der Zuhörer.
Das Repertoire der Band umfasst traditionelle Stücke aus der osteuropäisch-jüdischen Musik, aus der Romakultur und aus dem Balkan sowie eigene Kompositionen.
Ihre Musik changiert zwischen Stille, Wehmut, manchmal tastender Sehnsucht bis hin zu ungehemmter, wilder und tanzender Lebensfreude.                                                                                                                      

Manchmal ringen diese zwei Seiten miteinander  –  aber immer gewinnt doch die pure Lust am Leben!

Schmackes setzt sich keine traditionellen Grenzen, sondern es geht der Band um aktuelle Interpretationen und immer wieder um „tagesfrische“ Improvisationen. Nicht nur virtuos instrumental, sondern auch mit viel Gesang –   auf ein Schlagzeug bewusst verzichtend - werden Ohren und auch die Tanzbeine unmittelbar angesprochen.

Zusammengefunden hat die Gruppe ursprünglich durch Straßenmusik und durch viele ernste und fröhliche Veranstaltungen. Dabei hat sie ihren eigenen Stil entwickelt. Das zusammenhaltende Band ist die Expressivität, die Lebendigkeit der Stücke und die auf die Zuhörer überspringende Freude.

Schmackes - das sind:
Roman Cannas (Klarinetten)
Ralf Engel (Gitarre)
Michael Krsnik (Akkordeon)
Andre Voran (Querflöte, Saxophon)
Matthias Zeylmans (Kontrabass, Gesang)

Freier Eintritt

 

Kontakt

Bürgerverein Buchschlag e.V.

Postfach 30 11 03
63274 Dreieich

info@buergerverein-buchschlag.de

© Bürgerverein Buchschlag e.V., 2014-2015

Bankverbindung

Bürgerverein Buchschlag e.V.

IBAN DE93 5059 2200 0006 6198 51
BIC GENODE51DRE
Volksbank Dreieich